Camps

Jugendcamp auf Ski

Nach einem leckeren Abendessen und ein paar Runden Billard begann unser Savio-Camp am Freitag den 26.01.18, mit einer hl. Messe, bei der unsere Seelen an erster Stelle steht. Danach gab es noch eine kleine Anbetung und die Möglichkeit zur heiligen Beichte. Doch da war der schöne Tag auch schon vorbei, und alle warteten gespannt auf den nächsten.

Samstag. Nach einem ausgiebigen Frühstück war noch Firmuntericht für die Kleinen. Um 10:00 Uhr fuhren wir auch schon los in Richtung Melchsee-Frutt zum Ski fahren. Das Wetter spielte bestens mit. Doch leider kam Vikar Maier nicht mit. Doch das war bald schon wieder vergessen als wir auf der Piste standen. Natürlich wollten alle in den Snowpark gehen. Am Abend gingen wir noch in die Wallfahrtskirche St. Maria in Kerns um eine kleine Anbetung zu machen und um danke zu sagen, dass keiner der Jungs einen Unfall gemacht hat. Danach hatten wir noch eine hl. Messe, die von Vikar Meier zelebriert wurde. Völlig ausgepowert freuten wir uns dann über die Sandwiches, die es nach der Messe gab. Dann fuhren wir wieder zurück nach Seewen, denn es war schon sehr dunkel. Dort angekommen starteten wir dann den lang ersehnten Filmabend mit einem spannenden 3D-Film! Doch dann ging es ab ins Bett.

Sontag. Es gab ein sehr gutes Frühstück und an wurde noch ein bisschen aufgeräumt. Nach der Sonntagsmesse kamen unsere Eltern und durften den Film schauen, den Kilian wie jedes Mal so gut schneidet. Natürlich gab es noch ein kleines Büfett.

Andreas Ott