Pfarreiwallfahrt nach Ziteil

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Wallfahrten

Datum:
Date(s) - 11/07/2017
07:00 - 20:00

Veranstaltungsort (Anfahrt):


© Bild von Lino Schmid & Moira Prati

 

 

Das Marienheiligtum Ziteil ist ein Wallfahrtsort am Osthang des Piz Curvér (2’971,8 m ü.M.) auf Gemeindegebiet von Salouf im Kanton Graubünden in der Schweiz. Die Wallfahrtskirche mit Pilgerhaus liegt auf 2’434 m ü.M und ist somit das höchstgelegene Gotteshaus und der zweithöchste Wallfahrtsort (vergleiche Rocciamelone) Europas.Nach zwei Maria-Erscheinungen im Sommer 1580 wurde in Ziteil eine bescheidene Kapelle gebaut. In einem an die Wallfahrtskapelle angebauten Pilgerhaus steht Raum für 150 Pilger zur Verfügung. Ziteil bietet eine umfassende Aussicht auf die Oberhalbsteiner und auf die Albula-Alpen (Bergüner Stöcke, Err- und Forbeschgruppe), sowie auf den Piz Bernina (4’049 m ü.M.).


Programm:

 

7:00Abfahrt (Parkplatz Marienkirche Oberarth)
ca. 9:30

Parkplatz Salouf – Muntér (1644 m ü.M.)

Parkplatzgebühr 5 CHF

  • Möglichkeit: Pilgern zu Fuss (max. 2 Std.)
  • Möglichkeit: Fahrt mit einem Fahrzeug
ca. 12:00Heilige Pilgermesse
13:00Mittagessen
ab 16:00Rückmarsch, evtl. Rückfahrt
19:00 – 20:00Ankunft Oberarth

 

Für die Anmeldung folgendes Dokument ausdrucken und bis zum 02.07.2017 an die angegebenen Kontaktpersonen schicken: